Feature #2

Abonnenten auf der gleichen Ebene hinzufügen

Von Jonas vor mehr als 2 Jahren hinzugefügt. Vor mehr als 1 Jahr aktualisiert.

Status:BesprochenBeginn:22.03.2016
Priorität:TiefAbgabedatum:
Zugewiesen an:Beni% erledigt:

0%

Kategorie:-
Zielversion:-
Tag:

Beschreibung

Wenn ich auf der jubla.db in meine Region aufrufe und dort die Abos und dann bei den Abonnenten ganze Gruppen hinzufügen möchte, ist das nicht möglich. Denn ich kann nur die Untergruppen von der Region hinzufügen. Wir in der FG PR haben aber abgemacht, dass wir auch den anderen aus der FG den Newsletter ebenfalls schicken möchten. Ist es nicht möglich, dass man beim Newsletter alle Gruppen hinzufügen kann (beispielsweise fgpr_sgaiargl@db.jubla.ch)? Das würde vieles erleichtern.

Historie

#1 Von Jonas vor mehr als 2 Jahren aktualisiert

  • Beschreibung aktualisiert (diff)

#2 Von Ivo vor etwa 2 Jahren aktualisiert

  • Priorität wurde von Normal zu Tief geändert

#3 Von Roland (hitobito) vor etwa 2 Jahren aktualisiert

Ich bin nicht sicher, ob ich richtig verstehe.

  • Ihr wollt als FG aus Region A, FGs aus Region B und C anschreiben?
  • Ihr wolt als FG aus Region A, eine andere FG aus Region A hinzufügen.

Grundsätzlich sollen aus Sicherheitsgründen, ja nicht einfach beliebige Gruppen hinzugefügt werden können, sonst kann man sich ja solche aneignen. Wenn der Wunsch ist nach einem Abo, dass mehrere Regionen betrifft, dann müsste man dementsprechend jemand von der übergeordneten Ebene darum bitten. Oder verstehe ich etwas falsch?

#4 Von Jonas vor etwa 2 Jahren aktualisiert

Ich versuche ein bisschen Klarheit zu schaffen: Im betreffenden Kanton gibt es 5 Regionen, welche alle einen Newsletter an die Scharen verschicken. Zusätzlich gibt es auf kantonaler Ebene eine Fachgruppe PR, die aus Vertretern der 5 Regionen sowie des Kantons besteht. Es besteht der Wunsch, dass die 5 regionalen Newsletter auch (den Mitgliedern) der FG PR zugestellt wird.
Das Problem dabei ist, dass eine Gruppe auf übergeordneter Ebene nicht für ein Abo ausgewählt werden kann.

Die FG PR hat die Priorität aus den von Roland genannten Gürnden als tief eingestuft. Zusätzlich sehen wir noch die Möglichkeit, die Mitglieder der FG PR einzeln als Abonnenten in die jeweiligen Abos aufzunehmen. (Einzelpersonen können Abos immer hinzugefügt werden.)

#5 Von Anonym vor etwa 2 Jahren aktualisiert

  • Status wurde von Neu zu Besprochen geändert

#6 Von David vor mehr als 1 Jahr aktualisiert

  • Zugewiesen an wurde auf Beni gesetzt

Auch abrufbar als: Atom PDF