Feature #148

Ehemaligen-Erweiterung

Von Beni vor 6 Monaten hinzugefügt. Vor 4 Monaten aktualisiert.

Status:BesprochenBeginn:22.01.2019
Priorität:NormalAbgabedatum:
Zugewiesen an:FG DB Mitglieder% erledigt:

0%

Kategorie:-
Zielversion:-
Tag:

Beschreibung

Hallo zusammen

Wir haben mittlerweile über 100 Registrierungen für unseren Ehemaligenverein via unseres Anmeldeformular. Der nächste Schritt ist das Ganze in die Jubla DB zu importieren.
Während diesem Schritt sind uns einige Fragen aufgekommen.

Fragen Jubla DB:

  • Verwaltung von Ehemaligen JW und Blauring möglich? Oder müssen die in der DB getrennt verwaltet werden (Gruppe Ehemalige in der JW Schar und BR Schar)?
  • Gümmel, welche nie Leiter wurden sollten nicht als Ehemalige erscheinen, oder anders dargestellt werden. Gibt es verschiedene Rollen für Kind und Erwachsene Ehemalige?
  • Wenn Kind JW/Gruppe verlässt sollte es zu Ehemalig Kind wechseln, wenn es wieder kommt, dann einfach den Status wieder auf aktiv setzen.
  • Bei Export/Mailversand Möglichkeit nur Ehemalige Leiter auszuwählen.
  • Gruppen müssten auch einen Ehemaligen-Status erhalten. Genau gleich, wie bei Aktiv-Mitgliedern zu Ehemalige.
  • Wie kann ein Ehemaliger in der Gruppe Ehemaliger die Rolle Kassier übernehmen, ohne dass er seine Ehemalige Rolle verliert? Oder wird das mit der Bezeichnung geregelt?
  • Weitere Zusatzfelder in der DB, damit man solche Felder abdecken kann: https://form.jotformeu.com/kaplui/verein-ehemalige (bitte nicht ausfüllen!)
  • Bei der Importseite wäre es schön, wenn die 'Spalte aus CSV' und 'Feld in der Datenbank’, für den nächsten Import gespeichert werden könnte.
  • Beim Import muss es möglich sein einzelne Einträge abzuwählen. Das Problem ist, dass wenn Gümmel als Haupt-Email die E-Mail Adresse der Eltern (welche Ehemalige sind) eingetragen haben, wird der Eintrag vom Gümmel aktualisiert. Und dies muss zudem auch noch in der Liste manuell erkannt werden. Workaround nach Erkennung dieses Falls: Import abbrechen, Gümmel Haupt-E-Mail entfernen, und als Weitere E-Mail eintragen. Problem: wenn dieser Gümmel in einer anderen Schar ist haben wir unter Umständen gar keinen Zugriff.
  • Was bedeutet: 1 Person (Ehemalig) wird eine Zugriffsanfrage für ihre Personendaten erhalten, die Daten werden nicht importiert. ODER 1 Person (Ehemalig) hat eine Zugriffsanfrage für ihre Personendaten erhalten. Allfällige Änderungen durch diesen Import müssen nach der Bestätigung der Anfrage erneut vorgenommen werden. Wie finden wir heraus wer das ist?

Fazit: Stand heute können wir mit (teils mühsamen) Workarounds einen Ehemaligenverein in der Jubla DB abbilden und administrieren. Es ist klar, dass ihr (Ex-AG Ehemalige / FG Datenbank) nur ein Bruchteil von unserem Ehemaligen-Projekt (Schar-Ebene) seht, entsprechend das Verständnis nicht vollständig da ist.
Wenn ihr für Ehemalige(-vereine) in der ganzen Schweiz, anhand unseres Projekts, einen Mehrwert seht, können wir gerne unseren Case vorstellen. Gibt es eine Roadmap bzgl. Weiterentwicklung der Jubla DB?
Ich würde in diesem Fall auch vorschlagen eine Anforderungsanalyse aus unseren Bedürfnissen abzuleiten, diese dann bewerten zu lassen, und schlussendlich in euer Backlog einfliessen zu lassen. Normales Entwicklungs-Meccano halt.

Vielen Dank und schöne Grüsse
Damien Campino

Historie

#1 Von Marcel vor 4 Monaten aktualisiert

  • Status wurde von Neu zu Besprochen geändert

Wird bei der Community-Sitzung mit HitoBito besprochen

Auch abrufbar als: Atom PDF